Zum Hauptinhalt springen

Noch [x] Tage

Landschaften neu gestalten – WasserWege im Wandel

Die World Canals Conference ist eine internationale Plattform für das Thema Binnenwasserwege. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Inland Waterways International, einer Organisation, die sich für die Erhaltung, Entwicklung und nachhaltige Bewirtschaftung von Binnenwasserwegen stark macht. Jedes Jahr vereint die WCC mehrere hundert WissenschaftlerInnen, VertreterInnen aus Politik und Verwaltung, Vereine, Unternehmen, WassersportlerInnen und WassertouristInnen aus aller Welt.

In Mitteldeutschland wurde ab 1925 Braunkohle in Großtagebauen im vollmechanisierten Betrieb abgebaut. Diese in der DDR intensivierte exzessive, rücksichtslose Ausbeutung führte zu erheblichen Eingriffen in Siedlungsgefüge und Verkehrsinfrastruktur, enormen Flächenentzug, weiträumiger Zerstörung von Landschaft und extremer Schädigung der Umwelt.

Seit Anfang der 1990er findet mit dem ökologischen Großprojekt der Braunkohlesanierung - als eine in ihrer Größe und Komplexität bis dahin unbekannte Aufgabe - ein beeindruckender Wandel des landschaftlichen und städtebaulichen Umfeldes statt. Während in einzelnen Bereichen weiterhin Braunkohle abgebaut wird, findet in den anderen Bereichen die umfangreiche und aufwendige Sanierung und Wiedernutzbarmachung statt: Die Schaffung von Seen, Binnenwasserwegen und touristischer Infrastruktur in außerordentlichem Umfang. Dabei wurden vielfältige technische, technologische und methodische Kompetenzen entwickelt, die heute weltweit von Regionen mit ähnlichen Herausforderungen angefragt werden.

Leipzig und sein regionales Partnernetzwerk haben sich für diese Konferenz beworben und bewährt. Damit wird die WCC zum ersten Mal in Deutschland stattfinden.

Möchten Sie etwas zur Konferenz beitragen?

Reichen Sie Ihr Abstract ein


Entdecken Sie den einzigartigen kulturellen und landschaftlichen Reichtum unserer Region!

Zentral in Deutschland gelegen ist unsere Region schon immer und heute mehr denn je durch Binnenwasserwege verbunden. Wir sind stolz darauf, eine kulturell reiche wie vielfältige Region zu sein, welche sowohl historische als auch moderne Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben Sie während der Konferenz das pulsierende Leben in der Stadt und die ruhige Natur, welche im Einklang miteinander existieren. Entdecken Sie das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands, besuchen Sie innerhalb weniger Tage mehrere UNESCO-Weltkulturerbestätten oder genießen Sie den Reichtum an klassischer Musik in den Städten Leipzig und Halle.

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßige Updates rund um die WCC.

Newsletter-Anmeldung

SOCIAL MEDIA

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter und erhalten Sie exklusive Informationen und Einblicke hinter die Kulissen.

KONTAKT AUFNEHMEN

Susanne Jansen

Projektmanagement

Email: SJansen@eventlab.org
Telefon: +49 341 30 88 84 50

Clarissa Strietzel

Sprecher Organisation

Email: CStrietzel@eventlab.org
Telefon: +49 341 30 88 84 90

Katja Schmidt

Teilnehmer Organisation

Email: KSchmidt@eventlab.org
Telefon: +49 341 30 88 84 82